Aktuelle Meldung:

Einschränkung zwischen Niebüll und Westerland vom 03. bis 18. November 2018

Aufgrund von Gleiserneuerungsarbeiten auf dem Hindenburgdamm kommt es im November zu veränderten Fahrplänen und teilweise Zugausfällen.
Die Regionalbahn fährt zwischen Husum und Westerland (Sylt) lediglich im Stundentakt. Weiterhin muss in Husum generell umgestiegen werden.
Die IC-Züge des Fernverkehrs erhalten teilweise veränderte Fahrtzeiten oder fallen zwischen Hamburg und Sylt aus.

Download
Ersatzfahrplan der Regionalzüge (PDF)
Fahrplan nah.sh Bauarbeiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 361.2 KB
Download
Autozug Syltshuttle und RDC Ersatzfahrplan
SMG_Anreise_Störungen November 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 256.1 KB

Viele Wege führen nach Sylt...

Mit der Bahn

Sie können mit der Bahn direkt bis Westerland reisen, ein Eisenbahndamm verbindet die Insel Sylt mit dem Festland. Das Reisezentrum Ihres Heimatbahnhofs stellt Ihnen Fahrkarten bis zum Bahnhof Westerland aus. Täglich erreichen 4 Intercity-Züge die Insel Sylt, stündlich fahren Regionalzüge der Deutschen Bahn direkt ab Hamburg-Altona. Reise-Auskunft mit der Bahn erhalten Sie unter der  Fahrplanauskunft

 

Mit dem Sylt-Shuttle (Autozug)

Mit Ihrem PKW fahren Sie auf der A 7 bis Flensburg und biegen dann kurz vor der Grenze nach Dänemark ab nach Niebüll, dann zur Autoverladung Sylt, diese ist groß ausgeschildert. Hier fahren Sie fast stündlich auf dem "Sylt-Shuttle-Zug" der Bundesbahn über den Eisenbahndamm direkt nach Westerland. Reservierungen sind nicht möglich. Die Konditionen und Fahrpläne erfahren Sie unter: www.syltshuttle.de
Eine weitere Möglichkeit der Anfahrt bis zur Autoverladung in Niebüll besteht über die A 23 bis Heide und dann an der Westküste über die Theodor-Storm-Stadt Husum und die nordfriesische Kleinstadt Bredstedt.

 

Mit dem AUTOZUG Sylt

Die neue Alternative für Ihre Autozugüberfahrt nach Sylt – günstig, zuverlässig und persönlich. Der blaue AUTOZUG Sylt von RDC Deutschland transportiert seit Herbst 2016 Fahrzeuge mit Insassen von Niebüll auf die Insel und zurück, ebenfalls ab der Autoverlandung Sylt bei Niebüll (s.o).

Auf dem AUTOZUG Sylt fahren Sie auf blauen, einstöckigen Flachwagen – immer oben und mit freier Rundumsicht auf das Wattenmeer. Fahrpläne und Preise finden Sie unter www.autozug-sylt.de

 

Mit der Autofähre von Dänemark nach Sylt

Eine etwa 90 km längere Auto-Strecke führt von der A 7 über Flensburg hinaus nach Dänemark, dann quer rüber zum Ort Tinglev mit dem Ziel Insel Röm (dänisch: Römö), eine nördlich von Sylt gelegene dänische Insel, welche durch einem Autodamm mit dem Festland verbunden ist. Von dem südlich auf der Insel Röm gelegenen Hafenort Havneby fährt regelmäßig eine Autofähre nach List auf Sylt, 20 km sind es dann noch bis Westerland. Die Sylt-Fähre Römö/Sylt können Sie vorab buchen. Fahrzeiten und Konditionen unter www.syltfaehre.de

 

Mit dem Flugzeug

Westerland auf Sylt hat einen der flächenmäßig größten Flughäfen in Deutschland, er war vormals NATO-Flugplatz. Es können große Jets wie auch kleinste Privatmaschinen landen. Es gibt regelmäßige Flugverbindungen nach Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt (Main), Hamburg, München, Stuttgart und Zürich. Außerdem Rundflüge und eine Flugschule, so daß ein Aufenthalt auf Sylt sehr gut mit einer Flugschulung verbunden werden kann.
Auskünfte über Flugpläne und alles weitere erfahren Sie unter
:
www.flughafen-sylt.de

 

Link zur Sylter Fluglinie von und nach Hamburg, Berlin und Bremen, Charterflüge, Flugschule u.a.: www.syltair.eu